Lüftung

macht das Leben |

Meine Lüftung.
Mein Leben.

Moderne Lebensqualität mit Wohnraumlüftung

Mit dem Beschluss ein Eigenheim zu schaffen, werden Bauherren heute mit einer Vielzahl an wichtigen, weil langfristigen Entscheidungen konfrontiert. Holzriegel oder Ziegel, Flach oder Giebel, Niedrigenergie- oder Passivhaus, Kaminofen, Wärmepumpe und immer wesentlicher die Frage: Wohnraumlüftung, Ja / Nein?

Da der moderne Baustandard dichte und hoch wärmegedämmte Gebäudehüllen vorschreibt, reicht die sporadische Fensterlüftung schlicht nicht mehr aus. Für ein gesundes Raumklima ist es also nötig in den eigenen 4 Wänden für ausreichend Luftaustausch zu sorgen.

 

Rund um die Uhr frische Luft in allen Räumen, auch dann, wenn die Fenster geschlossen sind. Bei nur sehr geringem Energieverlust. Das bietet nur eine Wohnraumlüftung.

Meine Lüftung.
Mein Leben.

Bessere Luft -

Besseres Leben.

Eine Wohnraumlüftung bietet einen zugfreien, gleichmäßigen Luftaustausch ohne störende Geräusche und ein angenehmes Raumklima. Die höhere Raumluftqualität fördert Ihre Gesundheit, Erholung und damit auch Ihr Wohlbefinden. Zudem steigern Sie mit ≈ 2,5% der Bausumme den Wert Ihrer Immobilie nachhaltig und vermeiden Feuchte- und Schimmelschäden. Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung nutzen die in der Abluft enthaltene Wärme und übertragen sie, zum Teil mit über 90 %-igem Wirkungsgrad, auf die frisch ins Haus geführte Zuluft.
 

Mehr Infos zu Funktion und Einbaumöglichkeiten von Komfortlüftungen finden Sie hier.
open infobox open infobox open infobox open infobox open infobox

Komfortsteigerung und Lebensqualität

Schluss mit „dicker Luft“! Mit einer Komfortlüftung haben Sie stets ein angenehmes Raumklima – ohne Nachts alle 2 Stunden lüften zu müssen. Sie leitet überschüssige Feuchtigkeit und Schadstoffe nach draußen ab und bringt frische Luft ins Haus. Dank Wärmetauscher hilft sie auch, die Raumtemperatur angenehm zu halten. Wachen Sie nie wieder in einem stickigen Schlafzimmer auf.

Ein rascher Abtransport der Feuchtigkeit schützt die Bausubstanz

Im Bad herrscht oft dicke Luft. Feuchtigkeit legt sich an Spiegel, Badmöbel und Fliesen, dringt in Fugen vor und bietet einen herrlichen Nährboden für Schimmelpilze. Haben sich dieser einmal ausgebreitet, bekommt man sie kaum wieder weg. Das ist nicht nur eine Gefahr für die Gesundheit der Bewohner, sondern auch für die Bausubstanz. WC, Haarspray-, Nagellack-Dämpfe erfüllen zudem den Raum. Da hilft nur bedarfsgerechtes lüften mit einer Komfortlüftung.

Fenster zu: Schutz vor Kälte, Lärm, Insekten oder Pollen von außen

Moderne Fenster bieten heute standardmäßig einen hohen Schallschutz und Dämmwert. Dieser kann aber nur in geschlossenem Zustand genutzt werden. Da in modernen hoch energieeffizienten Häusern alle 2 Stunden stoß gelüftet werden sollte, bringen die besten Fenster nichts. Neben Kälte und somit Energieverlust holt man sich auch Lärm, Insekten oder Pollen gleichermaßen in die eigenen 4 Wände.

Rascher Abtransport von Gerüchen

Duftende Blumen oder frisch gebackenen Kuchen riechen wir gerne. Aber seien Sie ehrlich: Auf den Großteil der Gerüche, die in der Wohnung entstehen, würden Sie wohl liebend gern verzichten. Wenn man am Abend noch riecht, dass es zu Mittag gebackenen Fisch gab, dann ist das ein deutliches Signal, dass Sie sich eine Komfortlüftung zulegen sollten: Sie führt üble Dünste ab und verhindert, dass diese sich festsetzen.

Sichern Sie den Wert des Hauses!

Wer fährt heute noch ein Auto ohne Servolenkung, Zentralverriegelung oder Klimaanlage? Was früher vielen als Schnickschnack oder Luxus galt, zählt mittlerweile zur Standardausstattung. Und selbst wenn Sie ein solches Auto fahren: Teuer verkaufen lässt es sich wohl nicht. Über Komfortlüftungen werden wir in einigen Jahren ähnlich sprechen: Ein Haus, das über eine solche verfügt, wird deutlich gefragter und wertvoller sein. Vom persönlichen Mehrwert, den eine Komfortlüftungsanlage Ihnen und Ihrer Familie bietet, ganz zu schweigen.

Meine Lüftung.
Mein Leben.

Mein Fenster?

Öffne ich

wann ich will.

Ganz klar und zurecht: Neue Technologien am Markt bringen auch Zweifel mit sich. Die Experten von KLA werden immer wieder mit Vorbehalten zur Wohnraumlüftung konfrontiert.
 

Im Bereich "Vorteile und Nachteile einer Wohnraumlüftung" gehen wir auf Vorbehalte und Mythen ein und klären die häufig gestellten Fragen. Damit die Anspannung vor Ihrem großen Bauprojekt verschwindet und Sie objektiv zu einer Entscheidung finden.

Die Studie zum Thema Wohnraumlüftung zeigt, dass 75% der Bewohner mit ihrer Lüftungsanlage "sehr zufrieden" und 20% "zufrieden" sind. Lediglich bei 5% gibt es negatives Feedback. Die Ursachen dafür liegen an mangelndem Know how oder veralteten Systemen. Aus diesem Grund veranstaltet KLA regelmäßig Schulungen für Professionisten.

Der Verband Komfortlüftungssysteme Austria hat sich zum Ziel gesetzt, allumfassende Aufklärung zum Thema Wohnraumlüftung zu erwirken, Schulungen von Professionisten zu forcieren, technischen Fortschritt zu sichern und in allen Bereichen zu unterstützen, um ein Höchstmaß an Qualität für die Nutzer zu gewährleisten.
Für ein besseres Klima - drinnen und draußen.

Meine Lüftung.
Mein Leben.

Kluge Bauherren

fragen nach:

01. Wie bekommt mein neues Haus ein gesundes Wohnklima, in dem meine Familie sich gesund und wohlfühlt?

02. Durch welche Maßnahmen erhalte ich maximalen Wohnkomfort und maximale Sicherheit im neuen Haus?

03. Wie kann ich den Energieverbrauch meines Hauses für ein zukunftssicheres und wirtschaftliches Energiekonzept minimieren?

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie umfassend über die Vorteile, Funktionsweisen, Einbaumöglichkeiten oder Fördermöglichkeiten von Lüftungsanlagen. Denn kluge Bauherren fragen nach.

JA, senden Sie mir kostenlos Broschüren zu.

Bitte wählen Sie Ihre Hersteller:

JA, ich wünsche eine kostenlose telefonische Lüftungsberatung.